"Ist Oma wieder gesund?"
"Nein, Oma ist gestorben. Sie ist nicht mehr da. Sie lebt nicht mehr."
"Aber Opa ist noch da!"

"Wir treffen heute Opa."
"Ja, und Oma! Ich freu mich auf Oma!"
"Oma ist nicht da. Sie lebt nicht mehr."
"Ja, das passiert manchmal."

So einfach denken Kinder.

Ich weiß, du hast noch keine Vorstellung davon was Tod und Sterben wirklich bedeuten. Was sie wirklich für Auswirkungen haben. In deinem Alter denkst du noch Tod ist etwas, das wieder vorbei geht und Oma wieder kommt... natürlich haben wir uns schlau gemacht und heraus zu finden, was du in deinem Alter unter Sterben verstehst. Dennoch wollen wir so nah wie möglich an der Wahrheit bleiben und dich so gut es geht miteinbeziehen und nie außen vor lassen. Wir wollen, dass du aufwächst mit dem Wissen, dass der Tod zum Leben gehört. Dass man traurig sein und gleichzeitig mehrere Gefühle haben darf. Ich erkläre dir, dass ich immer noch froh und glücklich bin, dass es dich gibt. Und dass ich dennoch traurig sein kann, weil Oma nicht mehr da ist. Ich will dir das und noch so viel mehr vom Leben zeigen und dir erklären. Und wenn du jetzt, in einem Jahr oder in vielen Jahren Fragen an mich hast, will ich dir alle beantworten. Ich will dir zeigen wie schön das Leben ist, trotz aller Schicksalsschläge. Gefühle sind alle und zu jeder Zeit erlaubt!

 

Kommentare